WIR ÜBER UNS
NETZWERK
ARBEITSWEISE
AUS- UND WEITERBILDUNG
PRESSE
 
Forensic Management
Impressum

Forensic Management GmbH
Chausseestraße 13
10115 Berlin - Mitte

Tel.  +49 (30) 243 429 30
Fax  +49 (30) 243 429 39

E-Mail: service@forensic-management.de
Internet: www.forensic-management.de


Handelsregister Berlin Charlottenburg HRB 92455
Ust-ID DE 813972610

Herausgeber:
Geschäftsführung Diplom-Kauffrau, CFE Birgit Galley

Die Forensic Management GmbH stellt ihr Internetangebot unter folgenden Nutzungsbedingungen zur Verfügung:

Haftung:

    1. Die Forensic Management GmbH ist als Diensteanbieter nach §7 Abs 1 TMG für die eigenen Inhalte, die sie zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Vorschriften verantwortlich.  Die Haftung für Schäden materieller oder ideeller Art, die durch die Nutzung der Inhalte verursacht wurden, ist ausgeschlossen, sofern nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegen.
    2. Soweit ein Text von dritter Seite erstellt ist, wird der jeweilige Verfasser namentlich benannt. In diesen Fällen ist der Verfasser des jeweiligen Dokumentes bzw. sein Auftraggeber für den Inhalt verantwortlich.
    3. Die Forensic Management GmbH ist gemäß §7 Abs 2 TMG nicht verpflichtet, die von ihr übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.
    4. Die Forensic Management GmbH macht sich den Inhalt, der innerhalb ihres Angebots per Hyperlinks zugänglich gemachten fremden Websites ausdrücklich nicht zu eigen und kann deshalb für deren inhaltliche Korrektheit, Vollständigkeit und Verfügbarkeit keine Gewähr leisten. Sie hat keinen Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf Inhalte der verlinkten Seiten.

Urheberrecht

Die Website der Forensic Management GmbH einschließlich aller ihrer Teile wie Texte und Bilder ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwendung außerhalt der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist unzulässig. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung der Forensic Management GmbH. Die Weitergabe der Inhalte der Website an Dritte gegen Entgelt ist nicht gestattet.

Gesetzliche Hinweise

Alle Zugriffte auf unsere Server werden registriert. Es werden Datum, Rechneradresse und gelesenes Dokument gespeichert. Diese Daten werden unter Umständen für statistische Zwecke ausgewertet und ggf. anonymisiert veröffentlicht. Mit der Benutzung unserer Server erklären Sie sich hiermit einverstanden. Sollen Sie mit dieser Vorgehensweise nicht einverstanden sein, so steht es Ihnen frei, unser Internet-Angebot nicht zu benutzen.

Die Sicherheit der uns per Internet übermittelten Daten können wir nicht gewährleisten. Für eine sinnvolle Bearbeitung oder Abwicklung bestimmter Anfragen ist es unumgänglich, Cookies zu verwenden. Lediglich auf diese Weise ist sichergestellt, dass in dem aktuellen Vorgang zurückgeblättert werden kann. Beim Verlassen dieser Website werden diese Cookies automatisch vom Computer des Internetnutzers gelöscht.



Datenschutzerklärung der Forensic Management GmbH


Die Forensic Management GmbH ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Geschäftsführerin in die Diplom-Kauffrau Birgit Galley. Diese Datenschutzhinweise gelten für die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit allen Marketing-Maßnahmen der Forensic Management GmbH, Chausseestraße 13, 10115 Berlin („Forensic Management GmbH“, „uns“ oder „wir“).


Wir legen sehr hohen Wert auf die Einhaltung der Vorschriften des Bundesdatenschutz- sowie des Telemediengesetzes. Die von uns gespeicherten Informationen werden ausschließlich zur Durchführung der von Ihnen gewünschten Leistungen, für Zwecke der Marktforschung (interne Auswertung der Teilnehmer- und Interessentenstruktur), zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Dienste sowie zu Teilnehmerbetreuungszwecken genutzt. Das Ausfüllen eines Formulars eines Formulars werten wir als Einwilligung, mit Ihren Daten im oben beschriebenen Sinne umzugehen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen und Ihre persönlichen Daten löschen zu lassen. Hierfür genügt eine E-Mail an die Adresse service@forensic-management.de. Selbstverständlich können Sie sich auch schriftlich an uns unter folgender Adresse wenden: Forensic Management GmbH, Chausseestraße 13, 10115 Berlin.


Was sind die Zwecke der Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung?


Die Zweckbestimmung, Verarbeitung und Nutzung von Daten ergibt sich aus Gegenstand und Zweck der Forensic Management GmbH. Ziele und Aufgaben der Forensic Management GmbH sind gemäß Gesellschaftsvertrag: (1) Die Durchführung von kriminalistisch-betriebswirtschaftlichen Prüfungsaufgaben im Bereich Sonderprüfungen und forensischer Prüfungen zur Feststellung von vermögensschädigenden Handlungen und zur Mittelverwendungskontrolle in gerichtsverwertbarer Form, Insolvenzprüfungen sowie alle Hilfs- und Nebengeschäfte mit Ausnahme der Rechtsberatung. (2) unternehmensberatende Tätigkeit einschließlich der Präventionsberatung und der Aus- und Weiterbildung. (3) Die Verwaltung von eigenem Vermögen. (4) Die Ausführung von Hilfs- und Nebengeschäften aller Art hierzu.


Welche personenbezogenen Daten werden erhoben und verarbeitet?


Personenbezogene Daten in Form von sogenannten „Bestandsdaten“ erheben und verarbeiten wir, wenn Sie sich für ein Informationsunterlagen, Erstberatungen oder Schulungskurse anmelden bzw. entsprechende Verträge mit uns abschließen. Ihre E-Mailadresse kann außerdem zur Zusendung von Newslettern verwendet werden, wenn Sie hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben. Weiterhin speichern und nutzen wir in bestimmtem Umfang Daten als sogenannte „Nutzungsdaten“, die bei dem Besuch unserer Webseite anfallen, dies allerdings in anonymisierter bzw. pseudonymisierter Form.


  1. Bestandsdaten


Ihre Angaben sind zur Anmeldung zu Veranstaltungen und für die Teilnahme an ihnen erforderlich (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO). Sobald Sie sich für Informationsunterlagen, Erstberatungen oder Schulungskurse anmelden, erheben, speichern und nutzen wir grundsätzlich die folgenden Bestandsdaten:


  • Name, Vorname
  • ggf. Firma,
  • ggf. Position innerhalb des Unternehmens,
  • Straße/Hausnummer,
  • Postleitzahl/Ort,
  • Telefon-/Faxnummern und
  • E-Mail.


Die Bestandsdaten benötigen wir, um die Informationsunterlagen, Erstberatungen oder Schulungskurse bereitzustellen bzw. durchzuführen und Sie ggf. im Rahmen des bestehenden Vertrages kontaktieren zu können. Die Bestandsdaten werden mit Ausnahme der Newsletter-Versendung (s.u.) ausschließlich dazu genutzt, den mit Ihnen geschlossenen Vertrag durchzuführen.

Ausschließlich insoweit, als Sie hierzu eine gesonderte Einwilligung erteilt haben, nutzen wir Ihre E-Mailadresse, um Ihnen per Newsletter Informationen über Neuigkeiten im Geschäftsumfeld oder neue Schulungskurse oder sonstige Neuigkeiten der Forensic Management GmbH zuzusenden. Diesen Newsletter können Sie jederzeit durch Anklicken auf den entsprechenden Link in der E-Mail wieder abbestellen.


  1. Nutzungsdaten/Cookies/Google Analytics


Sie können unsere Webseiten unter www.forensic-management.de grundsätzlich ohne Registrierung bzw. „Log-in“ besuchen. Bei der Nutzung der Webseite fallen jedoch Daten an, die als sogenannte „Nutzungsdaten“ bezeichnet werden. Hierzu gilt Folgendes:


    1. Logfiles


Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen, speichern wirbestimmte Daten in sogenannten „Logfiles“. Ein Logfile besteht aus der IP-Adresse, dem Beginn und dem Ende des Besuchs auf unseren Seiten, der übermittelten Datenmenge und den Unterseiten, die auf unserer Webseite aufgerufen werden. Die Logfiles erheben und speichern wir zum einen aus Sicherheitsgründen, um Fälle des Missbrauchs unserer Dienste nachvollziehen zu können. Zum anderen gewinnen wir durch die Daten Erkenntnisse darüber, in welcher Weise unsere Webseiten genutzt werden. Die Ergebnisse dieser Analyse liegen uns in rein statistischer Form vor und sind anonym. Wir nutzen die Ergebnisse ausschließlich zur technischen und redaktionellen Optimierung unserer Dienste.


    1. Cookies


Auf unseren Webseiten kommen auch Cookies zum Einsatz. Hierdurch fließen uns ggf. Informationen zu Ihrem Browsertyp und dessen Version, dem Datum und der Zeit Ihres Webseitenbesuchs sowie die Cookie-Nummer zu. Der Einsatz von Cookies ermöglicht es uns, Sie zu erkennen, wenn Sie nach einer Session unser Internetangebot erneut besuchen sollten. Bitte beachten Sie dazu auch unsere Hinweise zur Nutzung des Dienstes Google Analytics, der ebenfalls Cookies verwendet.


Falls Sie den Einsatz von Cookies verhindern wollen, besteht diese Möglichkeit über entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser. Um herauszufinden, wie dies bei dem von Ihnen verwendeten Browser funktioniert, können Sie die „Hilfe“-Funktion benutzen oder sich direkt an den Browser-Entwickler wenden. Die volle Anwendungssicherheit und der Anwendungskomfort zur Nutzung unserer Webseite werden allerdings nur durch den Einsatz der Cookies gewährleistet.


    1. Google Analytics


Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.


Werden personenbezogene Daten an Dritte weitergegeben?


Ihre personenbezogenen Daten werden wir an Dritte weder verkaufen oder vermarkten noch aus sonstigen Gründen weitergeben. Keine "Dritten" in diesem Sinne sind Unternehmen des Konzernverbundes der Steinbeis-Hochschule Berlin, sofern es sich um Kursangebote und Seminare jeglicher Art handelt.


Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte weiter,


  • wenn und soweit dies zur Durchführung der mit Ihnen bestehenden Vertragsverhältnisse oder zur Durchsetzung unserer Ansprüche und Rechte notwendig ist,

  • es sich um Anfragen von behördlichen Organen, insbesondere von Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden, handelt und die Weitergabe zur Abwehr von Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung sowie zur Verfolgung von Straftaten erforderlich ist und/oder

  • wir anderweitig dazu gesetzlich verpflichtet sind oder werden.

    Unsere Webseite kann Links zu Webseiten von Drittanbietern enthalten, die nicht mit uns in Kontakt stehen. Sobald Sie einen derartigen Link anklicken, haben wir keinen Einfluss mehr auf die Verarbeitung etwaiger mit dem Anklicken des Links an den Dritten übertragener personenbezogener Daten (wie z. B. der IP-Adresse oder der URL, auf der sich der Link befindet). Für die Verarbeitung derartiger personenbezogener Daten durch Dritte können wir daher keine Verantwortung übernehmen.


Wie lange werden die personenbezogenen Daten aufbewahrt?


Wir speichern Daten solange, wie Sie Informationen und Einladungen zu Veranstaltungen erhalten möchten oder wir mit Ihnen in Kontakt bleiben möchten.


Haben Sie ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Widerspruch?


Die Forensic Management GmbH ist gesetzlich dazu verpflichtet sicherzustellen, dass Ihre Daten genau und auf dem letzten Stand gehalten werden. Sie können uns bei der Erfüllung dieser Verpflichtung unterstützen, indem Sie uns über die Änderungen ihrer personenbezogenen Daten informieren. Sie können Auskunft über die zu Ihnen gespeicherten Daten verlangen und haben ein Recht darauf, eine Kopie Ihrer Daten zu erhalten. Zudem können Sie in berechtigten Fällen Löschung oder Berichtigung Ihrer Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen. Von der Löschung ausgenommen sind ausschließlich die Daten, die wir zur Abwicklung bestehender Verträge oder zur Durchsetzung unserer Rechte und Ansprüche benötigen sowie Daten, die wir aufgrund gesetzlicher Vorschriften aufbewahren müssen. Ihre Einwilligung zum Erhalt von E-Mails können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.


Werden die Daten technisch nach § 9 zur Gewährleistung der Sicherheit der Verarbeitung geschützt?


Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um durch uns verwaltete Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Bei uns haben ausschließlich berechtigte Personen Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, und dies auch nur insoweit, als es im Rahmen der oben genannten Zwecke erforderlich ist. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Stand: Mai 2018

 
  Seite drucken SEITE DRUCKEN


 
Kontakt  |  Impressum  |  Jobs
Sie finden uns im Borsighaus.